Line-Up 2018

Dead Neck

Unser diesjähriger Headliner kommt zu uns aus Großbritannien angeflogen. Dead Neck spielen hochwertigen Punk, haben bis jetzt eine EP herausgebracht und bereiten eine Split-CD mit Actionmen vor.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 haben Dead Neck auf drei Kontinenten gespielt, unter anderem Japan und Lateinamerika besucht, sowie ganz Mitteleuropa und Großbritannien bereist und somit auch Festivals wie Mighty Sounds in der Tschechischen Republik oder Punk Rock Holiday in Slovenien begnügt.

Und das ist nicht alles – die vier Jungs planen nicht, sich auszuruhen. Im Gegenteil, Dead Neck arbeiten an weiteren Songs, um mehr Alben herauszubringen.

Dead Neck anhören:

Dead Neck – Oriental I

https://soundcloud.com/deadneckhc

Sick of Society

Punkrock wie er sein sollte: laut, rau, aggressiv und der Lebensart der Punks entsprechend. Kein Wunder, dass Sick of Society seit 1993 so beliebt sind. Mit über 300 Konzerten in sieben Ländern beweist das Quartett, dass es erstklassige Musik macht, die zahlreiche Zuhörer findet. 17 Alben hat die Band herausgebracht und arbeitet stets an weiteren.

Ihre Setlist ist dementsprechend so umfangreich, dass wir uns sicher sein können, von Songs aus den letzten 25 Jahren verwöhnt zu werden.

Sick of Society – Klare Worte

Sick of Society – Es Kommt die Zeit

http://www.sickofsociety.de/

Last Memorial

Last Memorial besteht aus fünf Jungs, die brachialen Metal spielen – angesiedelt irgendwo zwischen Melodic Death Metal und Metalcore, gepaart mit Djent-Einflüssen. Mit gutturalem Gesang wird die Gesellschaft kritisiert, sowie die düsteren Seiten des menschlichen Verstandes thematisiert.

Mit knallharten Riffs, Breakdowns, die das Knochenmark erschüttern und melodischen Clean-Parts schafft es Last Memorial, die Zuhörer in seine Bahn zu ziehen. Die Jungs bringen gezielt gut durchgedachte Härte ein, die einen sprachlos hinterlässt.

Last Memorial – Reflected

 

https://www.backstagepro.de/lastmemorial

Wärters Schlechte

Wärters Schlechte gründeten sich 1991 bei Stuttgart und beschenken ihre Zuhörer seitdem mit erstklassigem Punkrock. Publikumsnah, Spaß am Spielen, motiviert, energisch – so könnte Wärters Schlechte beschrieben werden.

Dabei soll aber nicht der sinnlose Krawall und die Zerstörung von allem und jeden propagiert werden, sondern eine klare Anti-Haltung zur derzeitigen Politik und Gesellschaft, seinen Herrschaftsformen und Strukturen.

Die fünf Punker wissen, wie man das Publikum in Bewegung setzt. Wir können uns also auf eine einzigartige, lebendige Show freuen

Wärters Schlechte – Tote Szene

Wärters Schlechte – Partyzeit

http://www.waerters.ws/